Werte für die Zukunft schaffen.

Sollner Terassen

zbz_Sollner Terrassen_View East


Altes Umfeld, moderner Luxus

Moderner Wohnluxus in altehrwürdiger Gegend, eingebettet in viel Grün und doch mitten in der Stadt – all dies verbinden unsere großzügigen Garten- und Terrassen-Wohnungen, die sich in diesem besonderen Objekt vereinen.


zbz_Sollner Terrassen_Birdview 2 alternative

Das Haus – moderne Architektur

Auf dem Grundstück in der Wolfratshauser Straße 242 in Solln München entsteht ein großzügiges Wohnhaus mit angeschlossenem Penthaus, umgeben von Grün und prächtig gewachsenen Baumbeständen.

Wenn ein Satteldachhaus mit der modernen Architektur des Penthauses verschmilz, entsteht ein Wohnjuwel,das durch außergewöhnliche Gestaltungselemente besticht. Die dunkle Fassade wird von der großflächigen Verglasung aufgelockert, ein luftiges Spiel aus hell und dunkel, welches durch champagnerfarbene Fenstereinfassungen und Accessoires akzentuiert wird.
Im Inneren begeistern die Räume durch ihre fantastischen Lichtverhältnisse – nicht nur durch die großzügigen Fenster, sondern auch durch die kluge Ausrichtung nach dem Sonnenstand.
Die Dachterrassen mit ihrer Abtreppung nach Südwesten sind hierbei ein zentrales Gestaltungselement. Sie erlauben den unverbauten Blick ins Grüne und lassen die alten Baumbestände zur Geltung kommen. Und bereits morgens fangen die Terrassen erste Sonnenstrahlen von Osten mit ein.
Das großzügige Entré und das spektakuläre Treppenhaus mit angeschrägten Wänden runden das außergewöhnliche
Raumerlebnis ab. Eine gut zugängliche Tiefgarage mit großzügigen Stellplätzen, abgehend von der Wolfrathauser Straße, lässt die An- und Abfahrt zur bequemen Nebensache werden.


zbz_Sollner Terrassen_View West


Licht, Raum, Platz

Für mehr Raum und Lebensqualität setzt die Innenarchitektur auf eine moderne und offene Gestaltung – sowie eine Ausstattung für höchste Ansprüche. Der Stil ist modern und individuell.
Klare Linien und lichtdurchflutete Räume ermöglichen einen zeitlos modernen Wohncharakter.

Unabhängig von der Wohnungsgröße überzeugt jeder Grundriss durch eine intelligente Planung, hohe Funktionalität und Großzügigkeit. Im EG verfügen alle Bewohner über einen privaten Gartenanteil. Die Wohnungen im OG und Penthaus münden in großzügige Dachterrassen.

Große Fenster und die optimale Ausrichtung nach Süden und Südwesten schaffen lichtdurchflutete Räume und erholsame Momente im Garten und auf den Terrassen.


zbz_Sollner Terrassen_LB_OG 06


Baukonstruktion, Energie, Materialien

Ausgewählte Materialien und eine hochwertige Bauweise sorgen für eine wertbeständige Architektur. Die Anwendung innovativer Konstruktionslösungen und moderner Haustechnik rundet das Gesamtbild dieser Immobile ab.

Die übergroßen Aluminiumfenster mit Schallschutzklasse 3 lassen viel Licht in die Räume und sorgen für ein stimmungsvolles Wechselspiel von Außenraum und Innenraum. Hier sorgen moderne, elektrisch steuerbare Raffstores für individuelle Verschattung und Privatsphäre.
Die hochwertige Dämmung der Außenhaut des Gebäudes durch Mineralwolle erhöht nicht nur die Energieeffizienz, sondern auch den Schall- und Brandschutz.
Der Aufzug ermöglicht einen stufenlosen Übergang von der Tiefgarage in die Wohnebenen.
Das Penthaus wird auch exklusiv per Lift angesteuert.
Mehr als üblich breite Tiefgaragenstellplätze sorgen für komfortables Parken.

Die Wärmeversorgung erfolgt über eine moderne Luftwärmepumpe sowie über eine Fußbodenheizung.
Der moderne Wärmetauscher erwärmt das Frischwasser direkt in der Wohnung über einen getrennten Kreislauf. Das verhindert die Bildung von Legionellen und spart Energie. Eine gemeinsame Kalkfilteranlage versorgt alle Wohneinheiten mit gefiltertem Wasser, nicht nur Tee oder Kaffee schmecken besser, auch die Haushaltsgeräte erhalten eine längere Lebensdauer.

Regionale Handwerksbetriebe fördern die Nachhaltigkeit des Vorhabens und kommen deswegen bevorzugt zum Einsatz.
Darüber hinaus garantieren kurze Wege die beste Betreuung und Wartung – während der 5-jährigen Gewährleistung und auch danach.


Sonnenstudie

2018-06-11_SOL_Night